Die Heilpraktikerin Regina Schwarz

Nach und nach stellt in dieser Reihe das Netzwerk seine Mitglieder vor, dieses Mal die Heilpraktikerin Regina Schwarz.

Die Heilpraktikerin Regina Schwarz
Regina Schwarz
Naturheilpraxis Regina Schwarz
Potsdamer Allee 78/80
14532 Stahnsdorf
Tel.: 03329 698 242
Mobil: 01520 696 29 72
Mail: naturheilpraxis.schwarz@t-online.de
Web: www.naturheilpraxis-stahnsdorf.de

Sie kann auf einen großen Erfahrungsschatz im Bereich des Gesundheitswesens zurückblicken. Denn Regina Schwarz machte eine 1975 bis 1978 eine Ausbildung als Krankenschwester. In den folgenden Jahren arbeitete sie dann in verschiedensten medizinischen Fachbereichen. Allerdings störte sie zunehmend, dass im schulmedizinischen Bereich die Gesundheitsvorsorge fehlte. Sie wollte eigene Wege gehen und machte eine Ausbildung zur Heilpraktikerin. Und diese schloss sie 2004 mit der Prüfung zur Heilpraktikerin ab.

Im selben Jahr machte sie sich mit ihrer Naturheilpraxis selbstständig. Hier versucht sie nun, Krankheitsbilder mit natürlichen Mitteln zu behandeln. Sie ist überzeugt, dass man nicht immer gleich mit „Kanonen auf Spatzen schießen muss“. So konnte sie vielen Patienten schon einiges an Medikamenten ersparen.

Vorwiegend behandelt sie Schmerzpatienten. Sie wendet zum Beispiel Craniosacrale Therapie, Medical Taping, Vitalwelle, Migräne- und Kopfschmerztherapie nach Kern oder autogenes Training an. Sie bietet ein breites Spektrum an, um für jeden Patienten ein individuelles Behandlungskonzept erarbeiten zu können. Patienten profitieren davon, dass sie schnell Termine vergibt. Bei schwerwiegenden Fällen kommt sie auch spontan am Wochenende in ihre Praxis. So muss der Patient den Zeitraum bis zur Behandlung nicht unnötig lang mit Schmerzmitteln überbrücken und kann gleich eine Behandlung erhalten.

Der Tipp für Arbeitgeber

Nach § 3 Nr. 34 EStG sind zusätzlich zu geschuldetem Arbeitslohn erbrachte Leistungen des Arbeitgebers zur Verhinderung und Verminderung von Krankheitsrisiken und zur Förderung der Gesundheit in Betrieben bis zu 600 € im Jahr steuerfrei. Hier können Arbeitgeber also steuerfrei die Gesundheit ihrer Mitarbeiter aktiv fördern.

In Unternehmen jeder Art bietet Regina Schwarz Betreuung im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung an, zum Beispiel Massagen, Autogenes Training oder Meditation.

Das Netzwerk hat die Heilpraktikerin Regina Schwarz mit aufgebaut. Sie wollte ein Netzwerk mit örtlichem Bezug zu haben und in Kontakt mit anderen Unternehmerinnen kommen. Austausch, gegenseitige Unterstützung und der „Blick über den Tellerrand“ sind ihr sehr wichtig.